Eindämmung von HIV/AIDS durch Präventionsmaßnahmen, Beratung und Testen sowie sozio-ökonomische Unterstützung

Basic data
Continent: 
Africa
Country: 
DR Congo
Partner institution: 
Action pour la Paix, l´Education et le Developpement (APED)
City: 
Bukavu
Address: 
av. P.E.Lumumba n° 94-96 (ex. Bâtiment Hôtel KEBA) Ibanda, Bukavu, R.D. Congo
Local contact: 
Jules-Joseph Kanjira M.
Phone: 
+243 813184668
Implementing organisation
Name of institution: 
Medikamentenhilfswerk action medeor e.V.
Department: 
Humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit
Address: 
St. Töniser Str. 21
City: 
47918 Tönisvorst
Country: 
Deutschland
Local contact: 
Emmanuel Limi
Phone: 
02156-9788197
Type of project
Aim of the project: 
Gemäß der Armutsbekämpfungsstrategie (DSRP) der Provinz Süd-Kivu beträgt der Armutsindex für die Region 84,68%, eine der höchsten Raten des Landes. Nachdem action medeor zusammen mit dem Projektpartner APED bislang vier HIV-Beratungs- und Testzentren in der Region Kalehe einrichten konnte, unterstützt das aktuelle Projekt die Ausweitung der HIV Bekämpfung in drei Gesundheitszonen (Kalehe, Bunyakiri und Minova) durch Aufklärung insbesondere von Jugendlichen und Schwangeren und das Testen auf HIV/Aids mit der entsprechenden Beratung. In den drei Gesundheitszonen Bunyakiri, Minova und Kalehe wird das Bewusstsein der Menschen für HIV/AIDS gefördert, ihnen die Möglichkeit gegeben, ihren serologischen Status festzustellen und die sozio-ökonomische Situation von HIV-Betroffenen verbessert. Somit kann sich die Bevölkerung gegen eine weitere Ausbreitung der Krankheit schützen. Die geplanten Maßnahmen umfassen Aufklärungen auf Gemeindeebene, die Einrichtung des Angebots von Beratung und Testen auf HIV an 15 HIV-Testzentren, die Förderung und Begleitung von Maßnahmen der Vermeidung der Übertragung des HI-Virus von der Mutter auf das Kind, Einkommensschaffende Maßnahmen für HIV-Betroffene sowie Verbesserung der sanitären Versorgung
conducted since: 
11/2013
planned period: 
10/2016
Type: 
Medicine (clinical)
Community
HIV testing
Keywords: 
HIV, Beratung, PTME, Aufklärung, Sensibilisierung, psychosoziale Betreuung
Staff
Number total staff: 
143; Mitarbeiter bei APED (lokal) Koordination und Administration: 4 Assistenten in Projektregion: 18 Ehrenamtliche Multiplikatoren: 120 Mitarbeiter bei action medeor: Projektreferent: 1
Number medical staff (Doctors only): 
Zusammenarbeit mit ÄrztInnen und Pflegekräfte aus lokalen Krankenhäuser und Gesundheitsstationen
Number non-medical staff: 
143
Training
Possibility internship: 
Yes